...die private Homepage von Heinz-Jörg Wurzbacher www.hjwurzbacher.de

Home

Impressum

Galerie

Links

Es blitzt ...

TuS Koblenz

Radfahren in Koblenz

Mein Hobby: Radsport

Black Blue Schängel Army

Black Blue Schängel Army

Der Song der Fans vom aktuellen Fußball-Zweitligisten TuS Koblenz aus dem Rheinland

von Fans für Fans gemacht

auf der Videowand im Stadion Oberwerth

erhältlich im Fanshop von TuS Koblenz

(im Schängel-Center)

Stadionpanoramaklein

Endlich ist es soweit!

Der TuS-Song "Black Blue Schängel Army," ein Privatprojekt von Fans der TuS, wurde in Eigenregie als Video produziert und ist seit dem Heimspiel gegen Kickers Offenbach am 29.09.2006 über die offiziellen Verkaufsstellen der TuS Koblenz zu beziehen.

Die DVD enthält::

1. Audio-Version (als AIFF-Soundfile, kein MP3; siehe auch Erläuterung weiter unten auf dieser Website)

2. Video

3. Video als Quicktime-Version

Das Video wurde erstmals am 09.09.2006, vor dem Pokalspiel gegen Bayer Leverkusen, auf der neuen Videoleinwand im Stadion Oberwerth präsentiert. Zur neuen Saison 2007/2008 wurde - nur für die Präsentation im Stadion - ein neues Video erstellt.

Die Vollversion des Songs wurde den Fans moatelang auf Rapidshare als mp3 zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt.

Cover und Innenseite des Booklets der DVD:

Booklet

Bookletinnen

Im Frühjahr 2006 trafen sich ein paar Fans auf Initiative von Mätthi Wendels (unten rechts im Bild), um einen eigenen Fansong einzuspielen. Man wollte etwas "Eigenes" schaffen, mit dem sich die vielen Tus-Fans identifizieren können. Mätthi, ein paar befreundete Musiker und einige Fans legten los und schufen "BLACK BLUE SCHÄNGEL ARMY". Der Song sollte unbedingt bei den Heimspielen im Stadion laufen.

BBSASingers

Nachdem der Song produziert war und sich im Rahmen der Umbauarbeiten des Stadions Oberwerth abzeichnete, dass endlich die lang ersehnte Videowand im Stadion Realität werden würde, entstand als spontane Idee die Überlegung, zur Präsentation des Songs auch die Möglichkeiten der Videowand zu nutzen und daher den Song zu visualisieren. Es sollten dabei hauptsächlich die Fans zu sehen sein - laut Trainer Milan Sasic der "Zwölfte Mann der TuS".

Heinz-Jörg Wurzbacher, der seit Jahren bei den Spielen der TuS fotografiert, hatte genügend Bildmaterial und schuf eine erste Version, um zu testen, ob die Visualisierung möglich wäre. Erste Versionen wurden einigen Fans gezeigt, und nach den vielen positiven Reaktionen entschlossen sich Mätthi, Baggy und Heinz-Jörg, das Video zu erstellen und die DVD selbst zu finanzieren.

Auch die Reaktionen des Präsidiums der TuS Koblenz waren sehr positiv, man einigte sich, dass der Song im Stadion nicht nur gespielt, sondern auch das Video gezeigt werden solle. Daher sollte somit eine kombinierte Single o.ä. mit Video produziert werden, denn es ist davon auszugehen, dass viele Fans nicht nur den Song aus dem Internet herunterladen, sondern auch das Video haben wollen. Für einen Download ist das Video zu gross, daher wurde versucht, möglichst kostengünstig eine DVD-Pressung zu verwirklichen, die im Fanshop der TuS im Schängel-Center erhältlich sein wird.

für weitere Kontakte:

mail@hjwurzbacher.de

 

Frage: Auf der DVD ist der Song als Soundfile (AIFF-Format) enthalten. Wie kann ich daraus eine CD brennen?

AIFF ist ein auf Apple Macintosh-Computern gebräuchliches Format für das Soundfile eines Musiktitels. Zur Konvertierung eines AIFF-files in z.B. eine WAV-Datei kann man im Internet einige kostenfreie Programme finden.

Ich empfehle jedoch, auf der Website von Apple iTunes zu laden und das Programm zu installieren.

Anschließend das Soundfile von der DVD auf Festplatte kopieren, iTunes starten und das Soundfile in iTunes importieren. Weitere Informationen über iTunes finden sich auf den entsprechenden Seite bei Apple. Über die Brenn-Funktion von iTunes kann dann der Song als CD gebrannt werden.

Nebenbei kann auch gleich bei Apple die neueste Versionvon Quicktime geladen werden (Mac- oder Windows-Version).

 

bbsaschwarz

 

 

zum Seitenanfang